zurück zu Fotos nach Datum    zurück zu Fotos nach ABC

23.02.2011 Sebenalpe Tannheimer Tal


Ein perfekter Tag, ich hab Resturlaub, es hat seit 3 Tagen zuvor geschneit und heut ist es einfach traumhaft da draußen ... :-)

Vom Parkplatz der Bad Kissinger Hütte gehe ich mit Schneeschuhen bewaffnet los. Es ist genau 09:00 Uhr.

Im Bild grüßen schon Aggenstein und Bad Kissinger Hütte...

 

1 3/4 h bis zur "Sebenalm", na des sin doch Sommerzeiten oder was? ;-) Mal sehen, was ich so brauche...

 

Über unberührte Schneewiesen gehe ich erst mal den Normalweg Richtung Aggenstein. Hier ein Blick ins Tannheimer Tal.

 

Und da kommt schon der erste Wegweiser...

 

Ok, rechts lang...

 

Waaaas?? da nauf?... ok, wenn die das sagen...

 

Dann komm ich ja bald in die Sonne... es waren - 15 Grad auf der Fahrt nach Grän/Enge

 

Mein weiterer Weg lässt sich nur erahnen...

 

Ab hier ist die Aussicht zurück schon mal hervorragend...

 

Dort komm ich her...

 

Dort muss ich hin... auf dem Rückweg merk ich, dass ich hier gar nicht unbedingt lang musste...

Ok. Falscher Fehler, habe mir die Schneeschuhe ramponiert... gehen aber immer noch wie neu!!! ;-))

 

Endlich wieder auf dem Fahrweg, den ich eh nehmen sollte...

 

... aber nicht lange und es geht wieder ins Gestrüpp, hier liegt zum Glück viel mehr Schnee...

 

Nun folge ich einer 3-4 Tage alten, durch den Neuschnee fast nicht erkennbaren Tourenski-Spur

 

Da muss ich zum Glück nicht nauf...

 

mein Weg bisher...

 

Nun geht es über den Sebenbach... wie komm ich da rüber??

 

Ok, dieser Wegweiser steht auf der anderen Seite...

 

Endlich find ich eine "Brücke" ;-))

 

Tatsächlich erweist sich dieser "Verhau" als guter Überstieg... ;-)) was muss das muss!!!

 

Auf einmal finde ich mich auf einer superschönen schneebedeckten Wiese wieder... die Spur kann man auch noch erkennen... zum Glück!!

 

Blick zurück.

 

Und nun?!?! Keine Spur mehr, nur noch geniale Winterlandschaft!!

 

Ich versuch´s um diesen Baum. Irgendwo geht bestimmt ein Weg lang...

 

Und tatsächlich... ich hab mindestens 20 Minuten nicht fotografiert, weil zu anstrengend... ist hier wieder ein Weg... Wo lang? durch´s Gestrüpp ;-))

 

Von da unten bin ich raufgekraxelt... Hab mir später sogar ein Lob von nachkommenden Tourengehern eingefangen, die da nicht hoch sind ;-))

 

Unberührte Natur, so ist es am Schönsten!!!

 

Nur wenn ich da war ist nix mehr unberührt, schade ;-))

 

Nur mal zum Vergleich... hier stehen die Wegweiser schon ganz anders im Schnee... ich muss rechts am Baum weiter...

 

Da sind die Skitourengeher... des probier ich auch noch... später mal...

 

Aggenstein und Bad Kissinger Hütte

 

Gleich treffen sich unsere Spuren...

 

Hier sind sie zusammengekommen... rechte Spur Skitour, links die Spur meiner Wenigkeit, ok, ich bin ja auch ziemlich breit ;-)))

 

Gipfelkreuz vom Brentenjoch... des schaff ich heut nicht!! Leider!!

 

Angekommen an den Hütten der "Sebenalm", Sonne pur, das Füssener Jöchl im Hintergrund und ich bin einfach nur zufrieden!! Es ist 11:47 Uhr. Also 2 3/4 h Weg.

Gut, ich habe ja auch die Spur gelegt ;-))

 

In der Bildmitte sieht man auch Skitourengeher... sie fahren aber dann ab und gehen nicht weiter rauf...

 

Mein Rückweg muss ja auch noch geschafft werden...

 

Abschied!

 

Und hier ist schon der erste "Hoffnungsschimmer" von Frühling... Schaut Euch die warmen Sonnenstrahlen an...

 

Das war vorhin noch nicht gespurt... kein Wunder, mir kamen auf dem Rückweg doch einige entgegen, die noch was vor hatten...

Unter anderem ein junger Mann, mit Schneeschuhen, so wie ich, aber ein Snowboard auf dem Rücken... ich frag, wo er hin will...

Er: zum Füssener Jöchl, mit dem Board abfahren... Respekt!!

 

Mit diesem Bild verabschiede ich mich und trinke erst mal ein Bier ;-)) Servus.

Also, 09:00 Uhr Aufstieg, 11:47 Uhr an den Hütten, 13:30 Uhr wieder am Parkplatz...